UNSERE BERICHTE

#Repost fakthletisch
...
Erfolgreichste U14 LM für den SV Halle 💚🥇🥈🥉💚

Über die Landesmeisterschaften U14 auf dem Weg zum Mitteldeutschen Ländervergleich
In diesem Jahr leider aus der großen LM rausgelöst, fanden die Landesmeisterschaften der besten 12- und 13-jährigen Jungen und Mädchen aber dennoch in bester Qualität durch, die hervorragende Dessauer Organisation statt.

Der SV Halle hat bei dieser LM seine bisher beste U14 Medaillenbilanz erreicht und in der TG Töpfer noch einmal allen Ehrgeiz zu persönlichen Bestleistungen bis hin zu 2 neuen Landesrekorden aufgerufen. 18x Gold, 12x Silber, 7x Bronze bei der LM macht am Ende für den Ländervergleich 16 Teilnehmer (+ 2 Ersatzleute) in 31 Starts und 9 weiteren Nachrückeroptionen.

Bei dieser Menge an top Leistungen in der 75% sogar eine persönliche Bestleistung waren, fällt es schwer sich auf wenige herausragende Nennungen zu beschränken.

Allen voran gebührt die Ehre den Ex-1. LAC Dessau Athlet Phil Matthias (09), der in der M12 den Sack mit 100% (4x Gold) auf Grund eines Sturzes über die Hürde nicht zumachen konnte. Dabei hat er noch im Vorlauf seinen eigenen Landesrekord pulverisiert und auf eine sagenhafte Zeit von 9,25s gedrückt. Aus Frust ersprintete er sich dann Landesmeistertitel über 75m in 9,47s (VL 9,43s) und flog mit 4,90m im Weitsprung direkt zur nächsten Goldmedaille. Das Sahnhäubchen setzte er sich selber mit perfekten Wechseln in der 4x75m Staffel auf. Ein Wehrmutstropfen, den die Konstellation Tietze, Ferber, Matthias, Graichen kam in zwei Trainingsläufen auf Grund massiver Wechselfehler von Phil nie in´s Ziel. Am Ende wurde der 2019 hart erkämpfte Landesrekord (37,60s) von Willner, Clair, Laue, Sczepanek mit der neuen Landesrekordzeit von 36,11s (!!!) vernichtend geschlagen.

Aber auch der beständig hinter Phil Matthias mit 4 Silbermedaillen geehrte M12 Vereinssportler Vincent Dathe (09) konnte ... 

Ganzer Artikel auf www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-07-20-erfolgreichste-u14-lm-fuer-den-sv-halle

#SVHalle sv_halle_meinverein  #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch #SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe mz_deinverein  dubisthalle  sportinhalle #fakthletischP

#Repost fakthletisch
...
Erfolgreichste U14 LM für den SV Halle 💚🥇🥈🥉💚

Über die Landesmeisterschaften U14 auf dem Weg zum Mitteldeutschen Ländervergleich
In diesem Jahr leider aus der großen LM rausgelöst, fanden die Landesmeisterschaften der besten 12- und 13-jährigen Jungen und Mädchen aber dennoch in bester Qualität durch, die hervorragende Dessauer Organisation statt.

Der SV Halle hat bei dieser LM seine bisher beste U14 Medaillenbilanz erreicht und in der TG Töpfer noch einmal allen Ehrgeiz zu persönlichen Bestleistungen bis hin zu 2 neuen Landesrekorden aufgerufen. 18x Gold, 12x Silber, 7x Bronze bei der LM macht am Ende für den Ländervergleich 16 Teilnehmer (+ 2 Ersatzleute) in 31 Starts und 9 weiteren Nachrückeroptionen.

Bei dieser Menge an top Leistungen in der 75% sogar eine persönliche Bestleistung waren, fällt es schwer sich auf wenige herausragende Nennungen zu beschränken.

Allen voran gebührt die Ehre den Ex-1. LAC Dessau Athlet Phil Matthias (09), der in der M12 den Sack mit 100% (4x Gold) auf Grund eines Sturzes über die Hürde nicht zumachen konnte. Dabei hat er noch im Vorlauf seinen eigenen Landesrekord pulverisiert und auf eine sagenhafte Zeit von 9,25s gedrückt. Aus Frust ersprintete er sich dann Landesmeistertitel über 75m in 9,47s (VL 9,43s) und flog mit 4,90m im Weitsprung direkt zur nächsten Goldmedaille. Das Sahnhäubchen setzte er sich selber mit perfekten Wechseln in der 4x75m Staffel auf. Ein Wehrmutstropfen, den die Konstellation Tietze, Ferber, Matthias, Graichen kam in zwei Trainingsläufen auf Grund massiver Wechselfehler von Phil nie in´s Ziel. Am Ende wurde der 2019 hart erkämpfte Landesrekord (37,60s) von Willner, Clair, Laue, Sczepanek mit der neuen Landesrekordzeit von 36,11s (!!!) vernichtend geschlagen.

Aber auch der beständig hinter Phil Matthias mit 4 Silbermedaillen geehrte M12 Vereinssportler Vincent Dathe (09) konnte ...

Ganzer Artikel auf www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-07-20-erfolgreichste-u14-lm-fuer-den-sv-halle

#SVHalle sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch #SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe mz_deinverein dubisthalle sportinhalle #fakthletischP
...

#Repost fakthletisch
...
🤩Sara Gambetta stößt sich im Olympischen Finale auf Platz 8 mit persönlicher Bestleistung von 18,88m 💚💪

Besser hätte es für Kugelstoßerin Sara Gambetta kaum laufen können. 
Herzlichen Glückwunsch Sara und Trainer René Sack.

Dem DLV sagte sie: Zitat Silke Bernhart von Leichtathletik.de 

"Sara Gambetta (SV Halle):
Ich weiß gar nicht, was man noch mehr will. Klar, dieses Jahr sind die 19 Meter Ziel, aber ich habe ja noch ein paar Wettkämpfe. Hier ist es eigentlich völlig egal. Olympisches Finale. Bestleistung. Achter Platz. Ich kann mir gerade nichts Besseres vorstellen. Nach dem zweiten Versuch bin ich zu meinem Trainer gegangen und er sagte: "Sara, die sind vom Ablauf echt gut, aber da fehlt ein bisschen die Aggression. Jetzt komm, lass das mal raus!" Dann bin ich in den Ring, hab mich noch mal angeschrien, dann ging eine Gänsehaut-Welle durch mich durch und ich wusste: Der war aggressiver, der war schneller, der war gut. Und es hat gereicht. Es war auch gut, dass ich mich noch auf den sechsten Platz katapultiert habe, denn danach kamen ja noch zwei. Ich weiß dass meine Trainingsgruppe zugeschaut hat, ich weiß, dass meine Familie wach ist, alle sind wach und aufgestanden. Ich bin unendlich dankbar, dass mich alle supporten. Vor zwei Jahren, als ich wieder mal als 13. rausgeflogen bin, habe ich wirklich an mir gezweifelt und mich gefragt, ob ich überhaupt dazu gehöre – ich als ehemalige Mehrkämpferin, zwischen all den großen Frauen sehe ich da vielleicht doch ein bisschen schmaler aus. Aber ich habe es mir heute bewiesen, ich habe es mir in der Quali bewiesen, dass ich verdammt noch mal hierher gehöre. Und da bin ich stolz drauf."

Quelle: https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/75277-explosion-zur-rechten-zeit-sara-gambetta-mit-bestleistung-achte

#SVHalle sv_halle_meinverein  #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #SVHalleBob #FördervereinDerLeichtathletikDesSVHalle 
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational mz_deinverein  dubisthalle  #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt sportinhalle 
#fakthletischSaraGambetta
#fakthlet
#zukunfthoc

#Repost fakthletisch
...
🤩Sara Gambetta stößt sich im Olympischen Finale auf Platz 8 mit persönlicher Bestleistung von 18,88m 💚💪

Besser hätte es für Kugelstoßerin Sara Gambetta kaum laufen können.
Herzlichen Glückwunsch Sara und Trainer René Sack.

Dem DLV sagte sie: Zitat Silke Bernhart von Leichtathletik.de

"Sara Gambetta (SV Halle):
Ich weiß gar nicht, was man noch mehr will. Klar, dieses Jahr sind die 19 Meter Ziel, aber ich habe ja noch ein paar Wettkämpfe. Hier ist es eigentlich völlig egal. Olympisches Finale. Bestleistung. Achter Platz. Ich kann mir gerade nichts Besseres vorstellen. Nach dem zweiten Versuch bin ich zu meinem Trainer gegangen und er sagte: "Sara, die sind vom Ablauf echt gut, aber da fehlt ein bisschen die Aggression. Jetzt komm, lass das mal raus!" Dann bin ich in den Ring, hab mich noch mal angeschrien, dann ging eine Gänsehaut-Welle durch mich durch und ich wusste: Der war aggressiver, der war schneller, der war gut. Und es hat gereicht. Es war auch gut, dass ich mich noch auf den sechsten Platz katapultiert habe, denn danach kamen ja noch zwei. Ich weiß dass meine Trainingsgruppe zugeschaut hat, ich weiß, dass meine Familie wach ist, alle sind wach und aufgestanden. Ich bin unendlich dankbar, dass mich alle supporten. Vor zwei Jahren, als ich wieder mal als 13. rausgeflogen bin, habe ich wirklich an mir gezweifelt und mich gefragt, ob ich überhaupt dazu gehöre – ich als ehemalige Mehrkämpferin, zwischen all den großen Frauen sehe ich da vielleicht doch ein bisschen schmaler aus. Aber ich habe es mir heute bewiesen, ich habe es mir in der Quali bewiesen, dass ich verdammt noch mal hierher gehöre. Und da bin ich stolz drauf."

Quelle: https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/75277-explosion-zur-rechten-zeit-sara-gambetta-mit-bestleistung-achte

#SVHalle sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #SVHalleBob #FördervereinDerLeichtathletikDesSVHalle
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational mz_deinverein dubisthalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt sportinhalle
#fakthletischSaraGambetta
#fakthlet
#zukunfthoc
...

#Repost fakthletisch
...
Nun sind auch die Leichtathleten in Olympischen Spiele 2021 (2020) in Tokio gestartet. 
Für die Kugelstoßerinnen geht es am heutigen Freitag um 12:25 Uhr (Deutsche Zeit) in die Qualifikation. 
Das Deutsche Team der starken Frauen besteht aus unserer SV Halle Leichtathletik/Bob Atheltin Sara Gambetta und den beiden Kugelstoßerinnen vom LV 90 Erzgebirge Katharina Maisch sowie die Weltmeisterin von Peking 2015, Christina Schwanitz. 

Die Daumen für beste Weiten sind gedrückt. 

Foto: René Sack 

#SVHalle sv_halle_meinverein  #SVHalleLeichtathletikBob 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik 
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational 
mz_deinverein  dubisthalle  #LandesSportBundSachsenAnhalt sport39.de osp.sachsen_anhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt sportinhalle 
#fakthletischSaraGambetta
#fakthletischReneSack
#olympischespiele2021

#Repost fakthletisch
...
Nun sind auch die Leichtathleten in Olympischen Spiele 2021 (2020) in Tokio gestartet.
Für die Kugelstoßerinnen geht es am heutigen Freitag um 12:25 Uhr (Deutsche Zeit) in die Qualifikation.
Das Deutsche Team der starken Frauen besteht aus unserer SV Halle Leichtathletik/Bob Atheltin Sara Gambetta und den beiden Kugelstoßerinnen vom LV 90 Erzgebirge Katharina Maisch sowie die Weltmeisterin von Peking 2015, Christina Schwanitz.

Die Daumen für beste Weiten sind gedrückt.

Foto: René Sack

#SVHalle sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational
mz_deinverein dubisthalle #LandesSportBundSachsenAnhalt sport39.de osp.sachsen_anhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt sportinhalle
#fakthletischSaraGambetta
#fakthletischReneSack
#olympischespiele2021
...

BOOM 🎉🎉... Das @bobteam.friedrich mit unserem Athleten @_alexander_schueller_ ist beim Worldcup auf Platz 1 🥇 gefahren. Wir gratulieren @francesco.friedrich und @_alexander_schueller_ zu diesem Erfolg. Schaut euch die spannende Beschreibung zum Lauf an ⬇️

---------------------------------------------

Repost @bobteam.friedrich
・・・
👉 ZUM SIEG🥇VON PLATZ  3️⃣ MIT STARNUMMER 1️⃣3️⃣ 
👉 HOME RACE - WORLD CUP  2021 | 2022 👈 ALTENBERG 🇩🇪

Mit Startnummer 1️⃣3️⃣ von Platz 3️⃣ zum Sieg 🥇auf 1️⃣. 💪

Man könnte meinen in unserer Startnummer steckte alle Spannung. 
So lief mit besagter 1️⃣3️⃣ der erste Lauf so gar nicht optimal.

Nach dem ersten Lauf auf Platz 3️⃣ liegend und einem Rückstand von 0,16 sec auf den bis dahin führenden Johannes Locher gab es für den zweiten Lauf nur ein Ziel.

👉 FF - FOCUS & FORCE 👈

So gelang uns am Start eine Steigerung 🚀 von 5:16 sec auf 5.11sec, welche wir mit einer sauberen Fahrt zu einem Vorsprung von 0,24sec ausbauen konnten und damit unseren Sieg im 2er BoB Rennen sprichwörtlich nach Hause fahren. 

Herzlichen Glückwunsch an Hansi zu Platz 🥈 und Rostislav zu  Platz 🥉.
Nun heißt es, alles für das morgige 4er Rennen vor zu bereiten, um  morgen erneut im 4er anzugreifen. 

An den Start geht es dann um 14:00 Uhr mit 👉STARTNUMMER 1️⃣2️⃣ und 
Franz - Thorsten - Candy - Alex.

👉 FINAL RESULTS 👈
🥇🇩🇪 Francesco FRIEDRICH | Alexander SCHÜLLER (1:42.85)
🥈🇩🇪 Johannes LOCHNER | Christian WEBER + (0,24)
🥉 🇷🇺 Rostislav GAITIUKEVIC | Mordasov MIKHAIL (+0,27)
4️⃣ 🇨🇦 Christopher SPRING | Evelyn MIKE + (0,41)
5️⃣ 🇩🇪 Christioph HAFER | Matthias SOMMER + (0,48)
6️⃣ 🇨🇦 Justin KRIPPS | Ryan SOMMER (+0,70)

Viele Grüße 🤜🤛 aus ALTENBERG 🇩🇪
Euer BoBTeam Friedrich
Franz - Thorsten - Martin - Candy - Alex - Rödi - Flo

📸 IBSF | @rekords 

#victory #sieg #firstplace #team #teamwork #reace #raceday #ready #bob #speed #saison20212022 #bobsleigh #germany #fakthletisch #fakthletischalexanderschüller #svhalle #svhallebob #svhalleleichtathletikbob @mz_deinverein @dubisthalle @sportinhalle @sv_halle_meinverein #fakthletischwettkämpfe

BOOM 🎉🎉... Das @bobteam.friedrich mit unserem Athleten @_alexander_schueller_ ist beim Worldcup auf Platz 1 🥇 gefahren. Wir gratulieren @francesco.friedrich und @_alexander_schueller_ zu diesem Erfolg. Schaut euch die spannende Beschreibung zum Lauf an ⬇️

---------------------------------------------

Repost @bobteam.friedrich
・・・
👉 ZUM SIEG🥇VON PLATZ 3️⃣ MIT STARNUMMER 1️⃣3️⃣
👉 HOME RACE - WORLD CUP 2021 | 2022 👈 ALTENBERG 🇩🇪

Mit Startnummer 1️⃣3️⃣ von Platz 3️⃣ zum Sieg 🥇auf 1️⃣. 💪

Man könnte meinen in unserer Startnummer steckte alle Spannung.
So lief mit besagter 1️⃣3️⃣ der erste Lauf so gar nicht optimal.

Nach dem ersten Lauf auf Platz 3️⃣ liegend und einem Rückstand von 0,16 sec auf den bis dahin führenden Johannes Locher gab es für den zweiten Lauf nur ein Ziel.

👉 FF - FOCUS & FORCE 👈

So gelang uns am Start eine Steigerung 🚀 von 5:16 sec auf 5.11sec, welche wir mit einer sauberen Fahrt zu einem Vorsprung von 0,24sec ausbauen konnten und damit unseren Sieg im 2er BoB Rennen sprichwörtlich nach Hause fahren.

Herzlichen Glückwunsch an Hansi zu Platz 🥈 und Rostislav zu Platz 🥉.
Nun heißt es, alles für das morgige 4er Rennen vor zu bereiten, um morgen erneut im 4er anzugreifen.

An den Start geht es dann um 14:00 Uhr mit 👉STARTNUMMER 1️⃣2️⃣ und
Franz - Thorsten - Candy - Alex.

👉 FINAL RESULTS 👈
🥇🇩🇪 Francesco FRIEDRICH | Alexander SCHÜLLER (1:42.85)
🥈🇩🇪 Johannes LOCHNER | Christian WEBER + (0,24)
🥉 🇷🇺 Rostislav GAITIUKEVIC | Mordasov MIKHAIL (+0,27)
4️⃣ 🇨🇦 Christopher SPRING | Evelyn MIKE + (0,41)
5️⃣ 🇩🇪 Christioph HAFER | Matthias SOMMER + (0,48)
6️⃣ 🇨🇦 Justin KRIPPS | Ryan SOMMER (+0,70)

Viele Grüße 🤜🤛 aus ALTENBERG 🇩🇪
Euer BoBTeam Friedrich
Franz - Thorsten - Martin - Candy - Alex - Rödi - Flo

📸 IBSF | @rekords

#victory #sieg #firstplace #team #teamwork #reace #raceday #ready #bob #speed #saison20212022 #bobsleigh #germany #fakthletisch #fakthletischalexanderschüller #svhalle #svhallebob #svhalleleichtathletikbob @mz_deinverein @dubisthalle @sportinhalle @sv_halle_meinverein #fakthletischwettkämpfe
...

16.06.2021– Werferabend in Leipzig ohne Knaller für SV, trotz guter Steigerungen

Es war heiß in Leipzig. Mit einigen neuen Bestleistungen, war es unseren Athleten unter diesen Bedingungen leider nicht möglich herausragende Leistungen zu zeigen. Und trotzdem bleiben wir mit 6 Podiumsplätzen auf einem guten Kurs (4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze). 

Lara Ballenthin (Jg.05) startete das erste Mal in der U18 und konnte hier eine deutliche Verbesserung im Diskuswurf (1kg) zeigen. Mit ihrer Weite von 37,09 (PB) ist sie nur noch 2m von der DM Norm entfernt und holte sich Platz 1. Mit der Kugel (3kg) konnte sie sich mit 11,70 leicht steigern.

Eine weitere Bestleistung erreichte auch Theodor Otto Eltz (Jg.05). Auch er kratzt mit dem Diskus (1,5kg) und einer Weite von 45,92 an der DM Norm in der U18  und sicherte sich in Leipzig den ersten Platz. Mit der Kugel konnte er sich von 13,89 auf 15,30 verbessern und erreichte auch hier Platz 1. Jakob Frens (Jg.05) verbesserte sich im Diskuswurf (1,5kg) ebenfalls, hatte aber enorme Probleme mit der Kugel (5kg). Auch in der U20 lief es mit der Kugel (6kg) für Philipp Thomas (Jg.03) trotz 1. Platz mit 17,58 nicht optimal. Bei den hohen Temperaturen hat er leider nicht nur einmal die Kugel verloren.

„Langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Aber es wird.“ – so die Trainerin 

Ergebnisse Leipzig

Text: Patrick Günther | Foto: Bernd Hammelmann

#fakthletischwettkämpfe #fakthletisch

16.06.2021– Werferabend in Leipzig ohne Knaller für SV, trotz guter Steigerungen

Es war heiß in Leipzig. Mit einigen neuen Bestleistungen, war es unseren Athleten unter diesen Bedingungen leider nicht möglich herausragende Leistungen zu zeigen. Und trotzdem bleiben wir mit 6 Podiumsplätzen auf einem guten Kurs (4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze). 

Lara Ballenthin (Jg.05) startete das erste Mal in der U18 und konnte hier eine deutliche Verbesserung im Diskuswurf (1kg) zeigen. Mit ihrer Weite von 37,09 (PB) ist sie nur noch 2m von der DM Norm entfernt und holte sich Platz 1. Mit der Kugel (3kg) konnte sie sich mit 11,70 leicht steigern.

Eine weitere Bestleistung erreichte auch Theodor Otto Eltz (Jg.05). Auch er kratzt mit dem Diskus (1,5kg) und einer Weite von 45,92 an der DM Norm in der U18  und sicherte sich in Leipzig den ersten Platz. Mit der Kugel konnte er sich von 13,89 auf 15,30 verbessern und erreichte auch hier Platz 1. Jakob Frens (Jg.05) verbesserte sich im Diskuswurf (1,5kg) ebenfalls, hatte aber enorme Probleme mit der Kugel (5kg). Auch in der U20 lief es mit der Kugel (6kg) für Philipp Thomas (Jg.03) trotz 1. Platz mit 17,58 nicht optimal. Bei den hohen Temperaturen hat er leider nicht nur einmal die Kugel verloren.

„Langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Aber es wird.“ – so die Trainerin 

Ergebnisse Leipzig

Text: Patrick Günther | Foto: Bernd Hammelmann

#fakthletischwettkämpfe #fakthletisch
...

2021.06.26 – HLF Wurfmeeting – PB von U14 bis Erwachsene

HLF Abendsportfestmal wieder Siedepunkt toller Leistungen
Die U18/U20 Werfer und Stoßer der TG Schreiber haben die heimische Chance genutzt um die persönlichen Bestleistungen hochzuschrauben und den DM Normerfüllungen näher zukommen.

Erstes Jahr U18 Athlet Theodor Otto Eltz (05) konnte seine Trainerin besonders verzücken. Mit einer PB Steigerung von 1,5m in 5 Wochen logiert er nun auf 15,59m mit der 5Kg schweren Kugel und sieht die U18 DM Norm (15,90m) in greifbarer Nähe. Bei Diskuswurf setzte er gleich noch einen obendrauf und verbesserte auch hier seine PB in 5 Wochen um fast 4m auf 47,67m und liebäugelt auch hier mit der U18 DM Norm von 48,50m die er sich bei den Landesmeisterschaften in Stendal erarbeiten möchte. Sein Trainingskollege Jakob Frens (05) verbesserte seine PB mit dem 1,5Kg Diskus in der gleichen Zeit sogar um 5m und pirscht sich nun mit 44,11m an Theo ran.

Die gleichaltrige Trainingskollegin Lara Ballenthin (05) beförderte ihren 1Kg Diskus, nach einer Kugelstoß PB von 11,96m, auf 39,70m somit 9m weiter als noch vor 5 Wochen. Mit der Leistung knackt sie die U18 DM Norm für Rostock (39,00m) und kann ihre Trainerin zusätzlich noch mit einem zufriedenen, freudigen Lachen belohnen.

U16 und U14 ...weiterlesen auf Homepage 
https://www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-06-26-hlf-wurfmeeting-pb-von-u14-bis-erwachsene

Autor: Philipp Töpfer
Fotos: Bernd Hammlemann

#svhalle #svhallemeinverein #svhalleleichtathletik #leichtathletikbob #fakthletisch #theodorottoeltz #fakthletischtheodorottoeltz #laraballenthin #fakthletischlaraballenthin #katjaschreiber #diskus #kugel #fakthletischwettkämpfe

2021.06.26 – HLF Wurfmeeting – PB von U14 bis Erwachsene

HLF Abendsportfestmal wieder Siedepunkt toller Leistungen
Die U18/U20 Werfer und Stoßer der TG Schreiber haben die heimische Chance genutzt um die persönlichen Bestleistungen hochzuschrauben und den DM Normerfüllungen näher zukommen.

Erstes Jahr U18 Athlet Theodor Otto Eltz (05) konnte seine Trainerin besonders verzücken. Mit einer PB Steigerung von 1,5m in 5 Wochen logiert er nun auf 15,59m mit der 5Kg schweren Kugel und sieht die U18 DM Norm (15,90m) in greifbarer Nähe. Bei Diskuswurf setzte er gleich noch einen obendrauf und verbesserte auch hier seine PB in 5 Wochen um fast 4m auf 47,67m und liebäugelt auch hier mit der U18 DM Norm von 48,50m die er sich bei den Landesmeisterschaften in Stendal erarbeiten möchte. Sein Trainingskollege Jakob Frens (05) verbesserte seine PB mit dem 1,5Kg Diskus in der gleichen Zeit sogar um 5m und pirscht sich nun mit 44,11m an Theo ran.

Die gleichaltrige Trainingskollegin Lara Ballenthin (05) beförderte ihren 1Kg Diskus, nach einer Kugelstoß PB von 11,96m, auf 39,70m somit 9m weiter als noch vor 5 Wochen. Mit der Leistung knackt sie die U18 DM Norm für Rostock (39,00m) und kann ihre Trainerin zusätzlich noch mit einem zufriedenen, freudigen Lachen belohnen.

U16 und U14 ...weiterlesen auf Homepage
https://www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-06-26-hlf-wurfmeeting-pb-von-u14-bis-erwachsene

Autor: Philipp Töpfer
Fotos: Bernd Hammlemann

#svhalle #svhallemeinverein #svhalleleichtathletik #leichtathletikbob #fakthletisch #theodorottoeltz #fakthletischtheodorottoeltz #laraballenthin #fakthletischlaraballenthin #katjaschreiber #diskus #kugel #fakthletischwettkämpfe
...

Das Gesicht dieses Vergleichswettkampfes der U14 Sportschüler aus Magdeburg und Halle ist ohne Zweifel der zwölfjährige Phil Matthias (09) der bis zum letzten Jahr eine solide Grundlagenausbildung beim 1. LAC Dessau in der TG Rykarski erhalten hat. Seit diesem Jahr startet der 6. Klässler des Sportgymnasiums Halle für den SV Halle und bestritt nun seinen ersten Block-Wettkampf im grünen Trikot.  Höchst motiviert und auf den Spuren seiner U14 Trainingskammeraden startete er mit Freude in den Wettkampf als die Anzeige nach seinem ersten Sprint über die 60m Hürden bei 9,50s stehen blieb. Seit 1999 ist kein Junge der AK 12 jemals unter 9,64 Sekunden über die 60m Hürden gelaufen. Phil Matthias hat diesen Landesrekord förmlich pulverisiert. Annähernd gleichstark ging es in allen Disziplinen weiter, so dass am Ende nach einem hart umkämpften 800m Duell die Zeit von 2:30,94min seine Block Lauf Punktzahl perfekt macht. 2.406 Punkte sind ebenfalls neuer Landesrekord, der im Vorjahr von Max Leon Graichen auf 2.333 Punkt gesteigert und somit aus dem Jahr 2019 von Ernst Bruno Eltz um 4 Punkte verbessert wurde. Diese überragende Leistung soll jedoch auf keinen Fall die soliden Blockwerte mit durchgehenden PB seiner Vereinskollegen Claudius v. d. Gönne mit 2.051 Punkten und Platz 3 von Luca Plötz mit 2.029 Punkten schmälern

Ganzer Artikel auf https://www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-05-29-u14-block-mit-2-landesrekorden-und-stabilen-leistungen-in-der-u16

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #fakthletischwettkämpfe #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt
#fakthletischPhilMatthias #Blocklauf #U14 #hallesaale #sachsenanhalt #Landesrekord  #fakthletischPhilippTöpfer #1lacdessau

Das Gesicht dieses Vergleichswettkampfes der U14 Sportschüler aus Magdeburg und Halle ist ohne Zweifel der zwölfjährige Phil Matthias (09) der bis zum letzten Jahr eine solide Grundlagenausbildung beim 1. LAC Dessau in der TG Rykarski erhalten hat. Seit diesem Jahr startet der 6. Klässler des Sportgymnasiums Halle für den SV Halle und bestritt nun seinen ersten Block-Wettkampf im grünen Trikot. Höchst motiviert und auf den Spuren seiner U14 Trainingskammeraden startete er mit Freude in den Wettkampf als die Anzeige nach seinem ersten Sprint über die 60m Hürden bei 9,50s stehen blieb. Seit 1999 ist kein Junge der AK 12 jemals unter 9,64 Sekunden über die 60m Hürden gelaufen. Phil Matthias hat diesen Landesrekord förmlich pulverisiert. Annähernd gleichstark ging es in allen Disziplinen weiter, so dass am Ende nach einem hart umkämpften 800m Duell die Zeit von 2:30,94min seine Block Lauf Punktzahl perfekt macht. 2.406 Punkte sind ebenfalls neuer Landesrekord, der im Vorjahr von Max Leon Graichen auf 2.333 Punkt gesteigert und somit aus dem Jahr 2019 von Ernst Bruno Eltz um 4 Punkte verbessert wurde. Diese überragende Leistung soll jedoch auf keinen Fall die soliden Blockwerte mit durchgehenden PB seiner Vereinskollegen Claudius v. d. Gönne mit 2.051 Punkten und Platz 3 von Luca Plötz mit 2.029 Punkten schmälern

Ganzer Artikel auf https://www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-05-29-u14-block-mit-2-landesrekorden-und-stabilen-leistungen-in-der-u16

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #fakthletischwettkämpfe #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt
#fakthletischPhilMatthias #Blocklauf #U14 #hallesaale #sachsenanhalt #Landesrekord #fakthletischPhilippTöpfer #1lacdessau
...

Bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf der U16 brillierten die Mädels der TG von Henny Gastel neben hervorragenden Einzelleistungen auch mit dem Mannschaftssieg 13.609 Punkte und somit fast 2.000 Punkte vor den zweitplatzierten Magdeburgern. 

Die Landestrainerin schreibt: 
"Der unter sonnigen Voraussetzungen um 30 Minuten später beginnende Wettkampf bot über die gesamte Ausdehnung des Wettkampfes dabei einige Glanzleistungen in Sachen Erfüllung von DM U16 Normen. So freuten sich die Sportlerinnen um Charlotte Zeigermann (2.855 Pkt.), Anna Hinkelmann (2.850 Pkt.) und Hannah-Sophie Pippel (2.847 Pkt.; alle vom SV Halle) über ihre fast identischen Punktzahlen im Block Sprint/Sprung in der W15. Damit haben sie neben den erfüllten DM Siebenkampf-Normwerten für Wesel auch die DM Blockwettkampfpunkte für Markt-Schwabach erfüllt. Allerdings sehen die Wettkampfregularien des DLV vor, dass man sich zwischen den Veranstaltungen entscheiden muss. Das wird hier mit Sicherheit der 7-Kampf werden. Auch Charlotte Lässing löste mit 2.576 Punkten das Ticket für die DM im Blockwettkampf. Nebenbei sprinteten und sprangen die jungen Damen gleichzeitig Einzelnormen für die DM U16 in Hannover. Charlotte sprang mit 5,59 m und endlich regulärem Wind, die Weitsprungnorm. Anna erzielte bei nun regulärem Wind 12,47 s über 100 m und Hannah sprang mit 1,62 m im Hochsprung die Einzelnorm."

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik 
#fakthletischWettkämpfe #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischCharlotteZeigermann #fakthletischAnnaHinkelmann #fakthletischHannahSophiePippel #fakthletischCharlotteLässing  #fakthletischHennyGastel

Bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf der U16 brillierten die Mädels der TG von Henny Gastel neben hervorragenden Einzelleistungen auch mit dem Mannschaftssieg 13.609 Punkte und somit fast 2.000 Punkte vor den zweitplatzierten Magdeburgern.

Die Landestrainerin schreibt:
"Der unter sonnigen Voraussetzungen um 30 Minuten später beginnende Wettkampf bot über die gesamte Ausdehnung des Wettkampfes dabei einige Glanzleistungen in Sachen Erfüllung von DM U16 Normen. So freuten sich die Sportlerinnen um Charlotte Zeigermann (2.855 Pkt.), Anna Hinkelmann (2.850 Pkt.) und Hannah-Sophie Pippel (2.847 Pkt.; alle vom SV Halle) über ihre fast identischen Punktzahlen im Block Sprint/Sprung in der W15. Damit haben sie neben den erfüllten DM Siebenkampf-Normwerten für Wesel auch die DM Blockwettkampfpunkte für Markt-Schwabach erfüllt. Allerdings sehen die Wettkampfregularien des DLV vor, dass man sich zwischen den Veranstaltungen entscheiden muss. Das wird hier mit Sicherheit der 7-Kampf werden. Auch Charlotte Lässing löste mit 2.576 Punkten das Ticket für die DM im Blockwettkampf. Nebenbei sprinteten und sprangen die jungen Damen gleichzeitig Einzelnormen für die DM U16 in Hannover. Charlotte sprang mit 5,59 m und endlich regulärem Wind, die Weitsprungnorm. Anna erzielte bei nun regulärem Wind 12,47 s über 100 m und Hannah sprang mit 1,62 m im Hochsprung die Einzelnorm."

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischCharlotteZeigermann #fakthletischAnnaHinkelmann #fakthletischHannahSophiePippel #fakthletischCharlotteLässing #fakthletischHennyGastel
...

Rachel Agbo Anih siegte bei den Landesmeisterschaften Block Sprint/Sprung (03.07.21) der W14 mit 2.481 Punkten. Damit verpasste sie aber leider die DM Blocknorm um 19 Punkte. Mit dieser Leistung konnte sie die 13.609 Pkt. Siegermannschaft der WJ U16 vervollständigen. Ihre Trainingskollegin Nicola Bertalan musste sich mit 2.447 Pkt um gerade einmal 3 Punkte der zweitplatzierten Bernburgerin Friedericke Domann geschlagen geben. 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #sportinhalle 
#fakthletischRachelAgboAnih #fakthletischNicolaBertalan #fakthletischHennyGastel

Rachel Agbo Anih siegte bei den Landesmeisterschaften Block Sprint/Sprung (03.07.21) der W14 mit 2.481 Punkten. Damit verpasste sie aber leider die DM Blocknorm um 19 Punkte. Mit dieser Leistung konnte sie die 13.609 Pkt. Siegermannschaft der WJ U16 vervollständigen. Ihre Trainingskollegin Nicola Bertalan musste sich mit 2.447 Pkt um gerade einmal 3 Punkte der zweitplatzierten Bernburgerin Friedericke Domann geschlagen geben.

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #sportinhalle
#fakthletischRachelAgboAnih #fakthletischNicolaBertalan #fakthletischHennyGastel
...

2021.06.21 – Nach Regensburg ist vor Tallinn, starke Leistungen unserer Sprinter*innen

Die Sparkassen Gala 2021 in Regensburg wird zum Sprintfestival für den SV. Der große Erfolg war ganz klar das Erfüllen der U20 EM und U20 WM Norm für Till Blättermann (Jg. 02) in der 4x 100m Staffel mit einer Zeit von 40,26. Till lief auf Position 3 und überzeugte mit einem optimalen Wechsel und einer starken Sprintleistung.  Nun heißt es in Mannheim noch einmal – “Kräfte mobilisieren” und die Qualifikation für Tallinn sichern.

Aber auch in der weiblichen U20 gibt es eine neue persönliche Bestleistung. Marlene Körner (Jg. 03) zeigte über die 200m eine Topleistung. Mit starken 24,46s holte Sie sich bereits am Freitag bei der Laufnacht der Sparkassen Gala den ersten Platz und das bei knallharten Bedingungen (Gegenwind und brütende Hitze). Das zeigt die Qualitäten die Marlene auf ihrem Weg an die Spitze mitbringt und wurde prompt mit dem Anruf vom Bundestrainer belohnt – Marlene darf in Mannheim bei den Topsprintern über 200m starten. Über 100m in 12,02s hatte es diesmal nicht ganz so geklappt wie vorgenommen, jedoch steht ihr der fast konkurrenzlose Sieg sehr gut. 

Text: Patrick Günther | Foto: Bernd Hammelmann

#svhalle #svhallemeinverein #svhalleleichtathletik #leichtathletikbob #fakthletisch #sprint  #dlv #nationalmanschaft #deutschespitze #tillblättermann #4x100mrelay  #marlenekörner #200m #burkhardgäbel #hallesaale #sachsenanhalt  #u20emtallinn #patrickgünther #callharry #fakthletischwettkämpfe #fakthletischtillblättermann

2021.06.21 – Nach Regensburg ist vor Tallinn, starke Leistungen unserer Sprinter*innen

Die Sparkassen Gala 2021 in Regensburg wird zum Sprintfestival für den SV. Der große Erfolg war ganz klar das Erfüllen der U20 EM und U20 WM Norm für Till Blättermann (Jg. 02) in der 4x 100m Staffel mit einer Zeit von 40,26. Till lief auf Position 3 und überzeugte mit einem optimalen Wechsel und einer starken Sprintleistung. Nun heißt es in Mannheim noch einmal – “Kräfte mobilisieren” und die Qualifikation für Tallinn sichern.

Aber auch in der weiblichen U20 gibt es eine neue persönliche Bestleistung. Marlene Körner (Jg. 03) zeigte über die 200m eine Topleistung. Mit starken 24,46s holte Sie sich bereits am Freitag bei der Laufnacht der Sparkassen Gala den ersten Platz und das bei knallharten Bedingungen (Gegenwind und brütende Hitze). Das zeigt die Qualitäten die Marlene auf ihrem Weg an die Spitze mitbringt und wurde prompt mit dem Anruf vom Bundestrainer belohnt – Marlene darf in Mannheim bei den Topsprintern über 200m starten. Über 100m in 12,02s hatte es diesmal nicht ganz so geklappt wie vorgenommen, jedoch steht ihr der fast konkurrenzlose Sieg sehr gut.

Text: Patrick Günther | Foto: Bernd Hammelmann

#svhalle #svhallemeinverein #svhalleleichtathletik #leichtathletikbob #fakthletisch #sprint #dlv #nationalmanschaft #deutschespitze #tillblättermann #4x100mrelay #marlenekörner #200m #burkhardgäbel #hallesaale #sachsenanhalt #u20emtallinn #patrickgünther #callharry #fakthletischwettkämpfe #fakthletischtillblättermann
...

Die U16 TG Gastel trumpfte bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Haldensleben am 17.07.2021 auf 🥇🥈🥉💚
7x Gold 6x Silber und 4x Bronze

Bei den 22. Mitteldeutschen Meisterschaften der W/M 15 und 14 im Waldstadion Haldensleben haben sich die Jungs und Mädels des SV Halle insgesamt 17 Medaillen gesichert und damit deutlich gezeigt, dass sie zu den besten Nachwuchstalenten ihrer Altersklasse gehören.

Der Haldenslebener Sportclub hat als Veranstalter für einen sehr gut organisierten Wettkampf gesorgt. Die Athlet*innen konnten sich durch den reibungslosen Ablauf auf ihre Disziplinen konzentrieren und dadurch neue Bestleistungen erreichen.

Zu den Besten der Besten gehörten ganz klar Emil Wydmuch (Jg.07) der gleich 3 Medaillen mit nach Hause nehmen konnte. Mit 13,77m beim Kugelstoßen (1. Platz, neue PB), starken 49,98m im Diskus (1. Platz, neue PB) und Silber mit der 4x100m Staffel (45,00; Wydmuch, Willner, Laue, Eltz) eine ganz starke Leistung. Aber auch Ernst Bruno Eltz (Jg.07) konnte sich 3x Edelmetall sichern. Und das mit einer neuen Bestleistung im Speerwurf mit 47,52m, einem souveränen Sieg im Weitsprung mit 6,21m (DM Norm M15) und dem 2. Platz mit der Staffel (45,00; Wydmuch, Willner, Laue, Eltz). Was allerdings bei seinen 80m Hürden passiert ist kann sich Bruno als auch die Trainieren Henny Gastel nicht erklären. Klassischer Blackout, der die anderen Topleistungen aber keineswegs in den Schatten stellt.

Den ganzen Artikel gibts auf der Homepage: www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-07-19-sehr-erfolgreiche-mdm-der-u16-von-henny-gastel

#SVHalle @sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe
@mz_deinverein  @dubisthalle  #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle 
#fakthletischEmilWydmuch 
#fakthletischHennyGastel
@callharry.forcompositing

Die U16 TG Gastel trumpfte bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Haldensleben am 17.07.2021 auf 🥇🥈🥉💚
7x Gold 6x Silber und 4x Bronze

Bei den 22. Mitteldeutschen Meisterschaften der W/M 15 und 14 im Waldstadion Haldensleben haben sich die Jungs und Mädels des SV Halle insgesamt 17 Medaillen gesichert und damit deutlich gezeigt, dass sie zu den besten Nachwuchstalenten ihrer Altersklasse gehören.

Der Haldenslebener Sportclub hat als Veranstalter für einen sehr gut organisierten Wettkampf gesorgt. Die Athlet*innen konnten sich durch den reibungslosen Ablauf auf ihre Disziplinen konzentrieren und dadurch neue Bestleistungen erreichen.

Zu den Besten der Besten gehörten ganz klar Emil Wydmuch (Jg.07) der gleich 3 Medaillen mit nach Hause nehmen konnte. Mit 13,77m beim Kugelstoßen (1. Platz, neue PB), starken 49,98m im Diskus (1. Platz, neue PB) und Silber mit der 4x100m Staffel (45,00; Wydmuch, Willner, Laue, Eltz) eine ganz starke Leistung. Aber auch Ernst Bruno Eltz (Jg.07) konnte sich 3x Edelmetall sichern. Und das mit einer neuen Bestleistung im Speerwurf mit 47,52m, einem souveränen Sieg im Weitsprung mit 6,21m (DM Norm M15) und dem 2. Platz mit der Staffel (45,00; Wydmuch, Willner, Laue, Eltz). Was allerdings bei seinen 80m Hürden passiert ist kann sich Bruno als auch die Trainieren Henny Gastel nicht erklären. Klassischer Blackout, der die anderen Topleistungen aber keineswegs in den Schatten stellt.

Den ganzen Artikel gibts auf der Homepage: www.sv-halle-leichtathletik.de/leichtathletik/2021-07-19-sehr-erfolgreiche-mdm-der-u16-von-henny-gastel

#SVHalle @sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe
@mz_deinverein @dubisthalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle
#fakthletischEmilWydmuch
#fakthletischHennyGastel
@callharry.forcompositing
...

Mika Laue siegt im Blockwettkampf Sprint/Sprung der M15 am 03.07.2021 mit 2.907 Pkt. vor seinem Trainignskollegen Lennard Noel Willner mit 2.849 Pkt. 
Beide haben somit die Quali-Norm von 2.800 Pkt. für die Block DM in Markt-Schwaben überboten. 
Mit ihrer Punktzahl trugen sie zum 14.452 Pkt. U16 Mannschaftssieg der TG von Henny Gastel bei. 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe 
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle 
#fakthletischMikaLaue #fakthletischLennardNoelWillner 
#fakthletischHennyGastel

Mika Laue siegt im Blockwettkampf Sprint/Sprung der M15 am 03.07.2021 mit 2.907 Pkt. vor seinem Trainignskollegen Lennard Noel Willner mit 2.849 Pkt.
Beide haben somit die Quali-Norm von 2.800 Pkt. für die Block DM in Markt-Schwaben überboten.
Mit ihrer Punktzahl trugen sie zum 14.452 Pkt. U16 Mannschaftssieg der TG von Henny Gastel bei.

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischMikaLaue #fakthletischLennardNoelWillner
#fakthletischHennyGastel
...

🥇WELTMEISTER🥇 - SV Halle Leichtathletik/Bob hat einen weiteren Weltmeistertitel.🏆
Bobanschieber und ehemaliger Diskuswerfer Alexander Schüller hat den Rekordbob von Francesco Friedrich zum nächsten Weltmeistertitel geschoben. Oben drein haben sie den Startrekord von Kripps 2018 eingestellt (5,11s).
In seiner noch jungen Bobkarriere hat Schüller nun seinen zweiten WM-Titel erlangt und kann hoffnungsvoll auf den nächsten Titel im anstehenden 4'er Bob Rennen der Bob WM in Altenberg schauen. 
Schüller war neben Thorsten Margis in dieser Saison 2020/2021 bereits in allen Weltcuprennen erfolgreich und hat Bobteam Friedrich mit zum Gesamtweltcupsieg geschoben. 

Herzlichen Glückwunsch!

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleBob #fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt
#alexanderschueller #bobteamfriedrich #fakthletischAlexanderSchüller #wmaltenberg2021 #weltmeister #bobsleigh #greenpower #wolfgangkühne

🥇WELTMEISTER🥇 - SV Halle Leichtathletik/Bob hat einen weiteren Weltmeistertitel.🏆
Bobanschieber und ehemaliger Diskuswerfer Alexander Schüller hat den Rekordbob von Francesco Friedrich zum nächsten Weltmeistertitel geschoben. Oben drein haben sie den Startrekord von Kripps 2018 eingestellt (5,11s).
In seiner noch jungen Bobkarriere hat Schüller nun seinen zweiten WM-Titel erlangt und kann hoffnungsvoll auf den nächsten Titel im anstehenden 4'er Bob Rennen der Bob WM in Altenberg schauen.
Schüller war neben Thorsten Margis in dieser Saison 2020/2021 bereits in allen Weltcuprennen erfolgreich und hat Bobteam Friedrich mit zum Gesamtweltcupsieg geschoben.

Herzlichen Glückwunsch!

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleBob #fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt
#alexanderschueller #bobteamfriedrich #fakthletischAlexanderSchüller #wmaltenberg2021 #weltmeister #bobsleigh #greenpower #wolfgangkühne
...

Hannah Weinrich (08) ist bisher in jedem Blockwettkampf ungeschlagen und präsentiert sich immer wieder siegeshungrig. Mit 2.568 Pkt. gewinnt sich deutlich den Block Lauf der W13 und führt somit auch den Mannschaftssieg (11.900 Pkt.) mit rund 1.000 Punkten Vorsprung auf die Magdeburger Sportlerinnen an. Ebenfalls eine starken Blockwettkampf abolvierten die zweit- und drittplatzierten Trainingskolleginnen Stella Hoffmann (08) mit 2.421 Pkt. und Martha Espenhahn (08) mit 2.372 Pkt. 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #sportinhalle 
#fakthletischHannahWeinrich #fakthletischMarthaEspenhahn #fakthletischStellaHoffmann #fakthletischPhilippTöpfer

Hannah Weinrich (08) ist bisher in jedem Blockwettkampf ungeschlagen und präsentiert sich immer wieder siegeshungrig. Mit 2.568 Pkt. gewinnt sich deutlich den Block Lauf der W13 und führt somit auch den Mannschaftssieg (11.900 Pkt.) mit rund 1.000 Punkten Vorsprung auf die Magdeburger Sportlerinnen an. Ebenfalls eine starken Blockwettkampf abolvierten die zweit- und drittplatzierten Trainingskolleginnen Stella Hoffmann (08) mit 2.421 Pkt. und Martha Espenhahn (08) mit 2.372 Pkt.

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #sportinhalle
#fakthletischHannahWeinrich #fakthletischMarthaEspenhahn #fakthletischStellaHoffmann #fakthletischPhilippTöpfer
...

M12 Landesrekord - 4x75m Staffel 💚🥇💪🤩
Till Steinforth (02) und Co. hatten 2014 beim SCM mit 40,71s ordentlich vorgelegt. 
nun liegt der neue Landesrekord der Altersklasse M12 der Jahrgänge 2009 bei 39,93s.
Die beiden Sportschüler Luca Plötz als Startläufer und Phil Matthias Schlussläufer wurden sprintstark von den Vereinsraketen Erik Lange und Vincent Dathe auf Position 2 und 3 unterstützt. Auch wenn allen Sportlern die Sommerpause deutlich spürbar im Nacken hing, haben sie beste Leistungen gezeigt und den passenden Einstieg in den Saisonabschluss gefunden. 
Für Phil Matthias (09) ist es in diesem Jahr bereits nach 60m Hürde (2x) M12, 4x75m M13 und Block Lauf M12 der FÜNFTE LANDESREKORD. Der SV Halle Athlet, der seine Wiege beim 1. LAC Dessau hat, liebäugelt sogar noch mit dem M12 Block-Mannschaft Landesrekord bei der Team LM am 25.09. in Bernburg. 
Herzlichen Glückwunsch allen Athleten

#SVHalle @sv_halle_meinverein  #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik 
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischSpezial 
@mz_deinverein  @dubisthalle  #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle 
#fakthletischPhilMatthias #fakthletischErikLange #fakthletischLucaPlötz 
#fakthletischVincentDathe #fakthletischphilipptöpfer  #fakthletischLandesrekord

M12 Landesrekord - 4x75m Staffel 💚🥇💪🤩
Till Steinforth (02) und Co. hatten 2014 beim SCM mit 40,71s ordentlich vorgelegt.
nun liegt der neue Landesrekord der Altersklasse M12 der Jahrgänge 2009 bei 39,93s.
Die beiden Sportschüler Luca Plötz als Startläufer und Phil Matthias Schlussläufer wurden sprintstark von den Vereinsraketen Erik Lange und Vincent Dathe auf Position 2 und 3 unterstützt. Auch wenn allen Sportlern die Sommerpause deutlich spürbar im Nacken hing, haben sie beste Leistungen gezeigt und den passenden Einstieg in den Saisonabschluss gefunden.
Für Phil Matthias (09) ist es in diesem Jahr bereits nach 60m Hürde (2x) M12, 4x75m M13 und Block Lauf M12 der FÜNFTE LANDESREKORD. Der SV Halle Athlet, der seine Wiege beim 1. LAC Dessau hat, liebäugelt sogar noch mit dem M12 Block-Mannschaft Landesrekord bei der Team LM am 25.09. in Bernburg.
Herzlichen Glückwunsch allen Athleten

#SVHalle @sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischSpezial
@mz_deinverein @dubisthalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle
#fakthletischPhilMatthias #fakthletischErikLange #fakthletischLucaPlötz
#fakthletischVincentDathe #fakthletischphilipptöpfer #fakthletischLandesrekord
...

WELTMEISTER² 🥇🥇- Friedrich´s Bob rast mit 50% „Grüne Energie“ zu Gold! 💚💚

Francesco Friedrich ist zwar nicht auf Öko umgestiegen, setzt jedoch nun mehr zur Hälfte auf die SV Halle grüne Schubkraft.
Die Hallenser Bobanschieber Thorsten Margis und Alexander Schüller schieben den schnellsten Bob der Welt und sind erneut Teil der Mission Gold vom Bobteam Francesco Friedrich. Mit einer Gesamtzeit von 3:35,02min aus vier Läufen (13./14.02.2021) fuhren Friedrich, Margis, Bauer und Schüller im Sächsischen Altenberg mit 0,79 Sekunden Vorsprung auf den, vom Bobteam Friedrich unterstützten, Österreicher Benjamin Maier, zur nächsten Goldmedaille. Friedrich konnte sich nun mit seinem 13. WM Titel dekorieren. Margis wird zum 8. Mal Weltmeister und Youngster Alexander Schüller sammelt nach dem 2er Bob WM Titel vom vergangen Wochenende nun das dritte WM Gold. 
Beide Athleten sind ein fester Bestandteil vom Bobteam Friedrich und waren in dieser Saison 2020/2021 maßgeblich am Gesamtweltcupsieg von Francesco Friedrich beteiligt. Margis feierte somit in den letzten Wochen 9 Weltcupsiege und musste sich, in einem inoffiziellen internen Mini-Trainingsgruppenvergleich, mit einem Sieg weniger gegenüber Schüller „geschlagen“ geben. Als „Grüne Power Buddys“ haben sie jedoch ohne Zweifel fortlaufend bewiesen, dass sie die weltbesten Anschieber sind und sich mit Bobteam Friedrich noch einige historische Titel und Rekorde erarbeiten wollen. 

Herzlichen Glückwunsch 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleBob #fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt
#alexanderschueller #bobteamfriedrich #fakthletischAlexanderSchüller #ThorstenMargis #fakthletischThorstenMargis #wmaltenberg2021 #weltmeister #bobsleigh #greenpower #wolfgangkühne

WELTMEISTER² 🥇🥇- Friedrich´s Bob rast mit 50% „Grüne Energie“ zu Gold! 💚💚

Francesco Friedrich ist zwar nicht auf Öko umgestiegen, setzt jedoch nun mehr zur Hälfte auf die SV Halle grüne Schubkraft.
Die Hallenser Bobanschieber Thorsten Margis und Alexander Schüller schieben den schnellsten Bob der Welt und sind erneut Teil der Mission Gold vom Bobteam Francesco Friedrich. Mit einer Gesamtzeit von 3:35,02min aus vier Läufen (13./14.02.2021) fuhren Friedrich, Margis, Bauer und Schüller im Sächsischen Altenberg mit 0,79 Sekunden Vorsprung auf den, vom Bobteam Friedrich unterstützten, Österreicher Benjamin Maier, zur nächsten Goldmedaille. Friedrich konnte sich nun mit seinem 13. WM Titel dekorieren. Margis wird zum 8. Mal Weltmeister und Youngster Alexander Schüller sammelt nach dem 2er Bob WM Titel vom vergangen Wochenende nun das dritte WM Gold.
Beide Athleten sind ein fester Bestandteil vom Bobteam Friedrich und waren in dieser Saison 2020/2021 maßgeblich am Gesamtweltcupsieg von Francesco Friedrich beteiligt. Margis feierte somit in den letzten Wochen 9 Weltcupsiege und musste sich, in einem inoffiziellen internen Mini-Trainingsgruppenvergleich, mit einem Sieg weniger gegenüber Schüller „geschlagen“ geben. Als „Grüne Power Buddys“ haben sie jedoch ohne Zweifel fortlaufend bewiesen, dass sie die weltbesten Anschieber sind und sich mit Bobteam Friedrich noch einige historische Titel und Rekorde erarbeiten wollen.

Herzlichen Glückwunsch

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleBob #fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational #MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt
#alexanderschueller #bobteamfriedrich #fakthletischAlexanderSchüller #ThorstenMargis #fakthletischThorstenMargis #wmaltenberg2021 #weltmeister #bobsleigh #greenpower #wolfgangkühne
...

Bolle is back! 🤩👌
Marvin Bollinger hat sein erstes großes Ziel erreicht - nach 3 verletzungsgeplagten Jahren mit Zwangspausen ohne vollendeten Zehnkampf. 

Der Zehnkampf war ursprünglich nicht geplant. Durch den Bänderriss im Sprunggelenk vor 8 Wochen bei den offenen Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften musste er noch einen Zehnkampf machen um die Norm für die Deutschen Meisterschaften zu erfüllen. 
Hauptziel war es nun den Mehrkampf zu beenden. 
Marvin selber sagt:
"Dass trotz dieser miesen Vorbereitung ne Bestleistung rauskommt zeigt wie viel besser mich das Training von Herrn Kühne gemacht hat. Da ist noch deutlich mehr drin.
Trotzdem bin ich sehr glücklich aber auch erleichtert nach 3 verletzungsgeplagten Jahren den ersten Zehnkampf wieder beendet zu haben."

Das nächstes Ziel ist eine weitere neue Bestleistung bei der DM in Wesel am 21./22.08.2021

Viel Erfolg Marvin! 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik 
#fakthletischWettkämpfe 
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischMarvinBollinger #fakthletischWolfgangKühne

Bolle is back! 🤩👌
Marvin Bollinger hat sein erstes großes Ziel erreicht - nach 3 verletzungsgeplagten Jahren mit Zwangspausen ohne vollendeten Zehnkampf.

Der Zehnkampf war ursprünglich nicht geplant. Durch den Bänderriss im Sprunggelenk vor 8 Wochen bei den offenen Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften musste er noch einen Zehnkampf machen um die Norm für die Deutschen Meisterschaften zu erfüllen.
Hauptziel war es nun den Mehrkampf zu beenden.
Marvin selber sagt:
"Dass trotz dieser miesen Vorbereitung ne Bestleistung rauskommt zeigt wie viel besser mich das Training von Herrn Kühne gemacht hat. Da ist noch deutlich mehr drin.
Trotzdem bin ich sehr glücklich aber auch erleichtert nach 3 verletzungsgeplagten Jahren den ersten Zehnkampf wieder beendet zu haben."

Das nächstes Ziel ist eine weitere neue Bestleistung bei der DM in Wesel am 21./22.08.2021

Viel Erfolg Marvin!

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischMarvinBollinger #fakthletischWolfgangKühne
...

Ernst-Bruno Eltz hat den U16 Blockwettkampf Sprint/Sprung in der M14 mit 2.953 Pkt. klar für sich entschieden und führt den Mannschaftssieg der TG von Henny Gastel an. Neben Bruno vervollständigen Paul Günther (07) mit 2.674 Punkten und Lennart Lorbeer (07) mit 2.631 Pkt. das Siegerpodest und machen die dreifach Normerfüllung (2.600 Pkt.) für die Block DM in Markt-Schwaben perfekt. 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik 
#fakthletischWettkämpfe 
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischErnstBrunoEltz #fakthletischPaulGünther #fakthletischLennartLorbeer #fakthletischHennyGastel

Ernst-Bruno Eltz hat den U16 Blockwettkampf Sprint/Sprung in der M14 mit 2.953 Pkt. klar für sich entschieden und führt den Mannschaftssieg der TG von Henny Gastel an. Neben Bruno vervollständigen Paul Günther (07) mit 2.674 Punkten und Lennart Lorbeer (07) mit 2.631 Pkt. das Siegerpodest und machen die dreifach Normerfüllung (2.600 Pkt.) für die Block DM in Markt-Schwaben perfekt.

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
#fakthletischErnstBrunoEltz #fakthletischPaulGünther #fakthletischLennartLorbeer #fakthletischHennyGastel
...

Die Deutschen Meisterschaften der U23 bleibt für den SV Halle leider Medaillenlos. 
Mit einer Saisonbestleistung von 53,29m und damit erfüllter U23 EM Norm, war Sandy Uhlig (00) eine heiße Kandidaten für das Siegerpodest. Dies verpasste sie leider und somit auch die mögliche Nominierung für die U23 EM. Am Ende landet sie ihr Diskus auf 51,46m und einem soliden 5. Platz. 

100m Hürdensprinterin Antonia Kohl (99) konnte nicht an ihre jüngst gute Leistung anknüpfen und verpasste, nach einem Strauchler an der zweiten Hürde, mit 14,12s das Finale um wenige Hundertstel. 

Autor: Philipp Töpfer 

#svhalle #svhallemeinverein #svhalleleichtathletik #leichtathletikbob #fakthletisch #sprint #antoniakohl #fakthletischantoniakohl #burkhardgäbel #Diskus #Sandyuhlig #renesack #fakthletischsandyuhlig #fakthletischwettkämpfe #fakthletischdm

Die Deutschen Meisterschaften der U23 bleibt für den SV Halle leider Medaillenlos.
Mit einer Saisonbestleistung von 53,29m und damit erfüllter U23 EM Norm, war Sandy Uhlig (00) eine heiße Kandidaten für das Siegerpodest. Dies verpasste sie leider und somit auch die mögliche Nominierung für die U23 EM. Am Ende landet sie ihr Diskus auf 51,46m und einem soliden 5. Platz.

100m Hürdensprinterin Antonia Kohl (99) konnte nicht an ihre jüngst gute Leistung anknüpfen und verpasste, nach einem Strauchler an der zweiten Hürde, mit 14,12s das Finale um wenige Hundertstel.

Autor: Philipp Töpfer

#svhalle #svhallemeinverein #svhalleleichtathletik #leichtathletikbob #fakthletisch #sprint #antoniakohl #fakthletischantoniakohl #burkhardgäbel #Diskus #Sandyuhlig #renesack #fakthletischsandyuhlig #fakthletischwettkämpfe #fakthletischdm
...

🤩Sara Gambetta stößt sich im Olympischen Finale auf Platz 8 mit persönlicher Bestleistung von 18,88m 💚💪

Besser hätte es für Kugelstoßerin Sara Gambetta kaum laufen können. 
Herzlichen Glückwunsch Sara und Trainer René Sack.

Dem DLV sagte sie: Zitat Silke Bernhart von Leichtathletik.de 

"Sara Gambetta (SV Halle):
Ich weiß gar nicht, was man noch mehr will. Klar, dieses Jahr sind die 19 Meter Ziel, aber ich habe ja noch ein paar Wettkämpfe. Hier ist es eigentlich völlig egal. Olympisches Finale. Bestleistung. Achter Platz. Ich kann mir gerade nichts Besseres vorstellen. Nach dem zweiten Versuch bin ich zu meinem Trainer gegangen und er sagte: "Sara, die sind vom Ablauf echt gut, aber da fehlt ein bisschen die Aggression. Jetzt komm, lass das mal raus!" Dann bin ich in den Ring, hab mich noch mal angeschrien, dann ging eine Gänsehaut-Welle durch mich durch und ich wusste: Der war aggressiver, der war schneller, der war gut. Und es hat gereicht. Es war auch gut, dass ich mich noch auf den sechsten Platz katapultiert habe, denn danach kamen ja noch zwei. Ich weiß dass meine Trainingsgruppe zugeschaut hat, ich weiß, dass meine Familie wach ist, alle sind wach und aufgestanden. Ich bin unendlich dankbar, dass mich alle supporten. Vor zwei Jahren, als ich wieder mal als 13. rausgeflogen bin, habe ich wirklich an mir gezweifelt und mich gefragt, ob ich überhaupt dazu gehöre – ich als ehemalige Mehrkämpferin, zwischen all den großen Frauen sehe ich da vielleicht doch ein bisschen schmaler aus. Aber ich habe es mir heute bewiesen, ich habe es mir in der Quali bewiesen, dass ich verdammt noch mal hierher gehöre. Und da bin ich stolz drauf."

Quelle: https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/75277-explosion-zur-rechten-zeit-sara-gambetta-mit-bestleistung-achte

#SVHalle @sv_halle_meinverein  #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #SVHalleBob #FördervereinDerLeichtathletikDesSVHalle 
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational @mz_deinverein  @dubisthalle  #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle 
#fakthletischSaraGambetta
#fakthletischReneSack

🤩Sara Gambetta stößt sich im Olympischen Finale auf Platz 8 mit persönlicher Bestleistung von 18,88m 💚💪

Besser hätte es für Kugelstoßerin Sara Gambetta kaum laufen können.
Herzlichen Glückwunsch Sara und Trainer René Sack.

Dem DLV sagte sie: Zitat Silke Bernhart von Leichtathletik.de

"Sara Gambetta (SV Halle):
Ich weiß gar nicht, was man noch mehr will. Klar, dieses Jahr sind die 19 Meter Ziel, aber ich habe ja noch ein paar Wettkämpfe. Hier ist es eigentlich völlig egal. Olympisches Finale. Bestleistung. Achter Platz. Ich kann mir gerade nichts Besseres vorstellen. Nach dem zweiten Versuch bin ich zu meinem Trainer gegangen und er sagte: "Sara, die sind vom Ablauf echt gut, aber da fehlt ein bisschen die Aggression. Jetzt komm, lass das mal raus!" Dann bin ich in den Ring, hab mich noch mal angeschrien, dann ging eine Gänsehaut-Welle durch mich durch und ich wusste: Der war aggressiver, der war schneller, der war gut. Und es hat gereicht. Es war auch gut, dass ich mich noch auf den sechsten Platz katapultiert habe, denn danach kamen ja noch zwei. Ich weiß dass meine Trainingsgruppe zugeschaut hat, ich weiß, dass meine Familie wach ist, alle sind wach und aufgestanden. Ich bin unendlich dankbar, dass mich alle supporten. Vor zwei Jahren, als ich wieder mal als 13. rausgeflogen bin, habe ich wirklich an mir gezweifelt und mich gefragt, ob ich überhaupt dazu gehöre – ich als ehemalige Mehrkämpferin, zwischen all den großen Frauen sehe ich da vielleicht doch ein bisschen schmaler aus. Aber ich habe es mir heute bewiesen, ich habe es mir in der Quali bewiesen, dass ich verdammt noch mal hierher gehöre. Und da bin ich stolz drauf."

Quelle: https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/75277-explosion-zur-rechten-zeit-sara-gambetta-mit-bestleistung-achte

#SVHalle @sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #SVHalleBob #FördervereinDerLeichtathletikDesSVHalle
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischInternational @mz_deinverein @dubisthalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle
#fakthletischSaraGambetta
#fakthletischReneSack
...

Marlene Körner (03) sprintet im 200m Finale der WJ U20 DM in Rostock zu Bronze.🥉💚👌

In einem spannenden Zieleinlauf der 200m Finalläufe konnte sich Marlene mit Stehvermögen durchbeißen und per Fotofinish die Bronzemedaille in 24,35s für sich entscheiden.
Lediglich ihr Start war auf der regennassen Bahn etwas verhaltener als man es bisher von ihr gewohnt sein durfte.  Bereits am Vortag konnte sie im Vorlauf der 100m mit einer tollen persönlichen Bestleistung von 11,93s bei nahezu Windstille ihren Trainer mit einem breiten Grinsen versehen, verzichtete jedoch zugunsten der 200m auf die Halb-/Finalläufe. 

Herzlichen Glückwunsch Marlene und Trainer Burkhard Gäbel.

Autor: Philipp Töpfer
Foto: Bernd Hammelmann

#SVHalle @sv_halle_meinverein  #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale 
#SVHalleLeichtathletik 
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischDM 
@mz_deinverein  @dubisthalle  #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle 
#fakthletischMarleneKörner
#fakthletischburkhardgäbel 
#deutschemeisterschaftenrostock2021

Marlene Körner (03) sprintet im 200m Finale der WJ U20 DM in Rostock zu Bronze.🥉💚👌

In einem spannenden Zieleinlauf der 200m Finalläufe konnte sich Marlene mit Stehvermögen durchbeißen und per Fotofinish die Bronzemedaille in 24,35s für sich entscheiden.
Lediglich ihr Start war auf der regennassen Bahn etwas verhaltener als man es bisher von ihr gewohnt sein durfte. Bereits am Vortag konnte sie im Vorlauf der 100m mit einer tollen persönlichen Bestleistung von 11,93s bei nahezu Windstille ihren Trainer mit einem breiten Grinsen versehen, verzichtete jedoch zugunsten der 200m auf die Halb-/Finalläufe.

Herzlichen Glückwunsch Marlene und Trainer Burkhard Gäbel.

Autor: Philipp Töpfer
Foto: Bernd Hammelmann

#SVHalle @sv_halle_meinverein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale
#SVHalleLeichtathletik
#fakthletischWettkämpfe #fakthletischDM
@mz_deinverein @dubisthalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt @sportinhalle
#fakthletischMarleneKörner
#fakthletischburkhardgäbel
#deutschemeisterschaftenrostock2021
...

Restart SV Halle Leichtathletik/Bob - Zeit für Wettkämpfe. Die Corona Starre ist vorüber.
Bereits im Mai konnten wir die ersten Wettkämpfe in unser Leichtathletik-Stadion an der Robert-Koch-Straße zurückholen. 
Gönnt euch ein paar Impressionen und freut euch auf unseren nächsten großen Wettkampf.
Diesen Samstag (03.07.2021) finden im Leichtathletik-Stadion mit dem SV Halle als Ausrichter die Landesmeisterschaften im Blockwettkampf der U14 und U16 statt. 
Zuschauer sind im Rahmen der städtischen Hygienevorschriften erlaubt. 
Das Video entstand mit freundlicher Unterstützung von @callharry.forcompositing 

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch 
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe #fakthletischSpezial 
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle

Restart SV Halle Leichtathletik/Bob - Zeit für Wettkämpfe. Die Corona Starre ist vorüber.
Bereits im Mai konnten wir die ersten Wettkämpfe in unser Leichtathletik-Stadion an der Robert-Koch-Straße zurückholen.
Gönnt euch ein paar Impressionen und freut euch auf unseren nächsten großen Wettkampf.
Diesen Samstag (03.07.2021) finden im Leichtathletik-Stadion mit dem SV Halle als Ausrichter die Landesmeisterschaften im Blockwettkampf der U14 und U16 statt.
Zuschauer sind im Rahmen der städtischen Hygienevorschriften erlaubt.
Das Video entstand mit freundlicher Unterstützung von @callharry.forcompositing

#SVHalle #SVHalleMeinVerein #SVHalleLeichtathletikBob #fakthletisch
#SportInHalle #HalleSaale #SVHalleLeichtathletik #fakthletischWettkämpfe #fakthletischSpezial
#MZDeinVerein #DuBistHalle #LandesSportBundSachsenAnhalt #LeichtathletikVerbandSachsenAnhalt #SportInHalle
...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.