31.07.2018 – Noch drei EM-Teilnehmer in Berlin

Noch drei EM-Teilnehmer in Berlin

Zu den Leichtathletik-Europameisterschaften, vom 07. – 12. August 2018 in Berlin, werden etwa 1600 Athleten aus über 50 Ländern erwartet.
Für den reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe ist, neben einem großen Krampfrichterstab, ein noch größerer Helferstab notwendig.
Drei SV Halle Mitglieder schafften es in Berlin dabei zu sein.
Bereits 2009 war der ehemaliger Geher Kilian Wenzel bei den Weltmeisterschaften in Berlin im Einsatz. Auch diesmal ist der 29-Jährige, der beruflich als Studienrat im Förderschulddienst in Regen (Bayern) tätig ist, vorwiegend bei den Gehwettkämpfen im Einsatz.

Der 20-Jährige Jonas Enghardt, der in der Trainingsgruppe Thude trainiert und im Landekampfgericht aktiv ist, ist in Berlin als Volontär eingesetzt. Der zukünftige Student der Medizintechnik in Köthen wird im Tic (Meldebüro, Stellplatz) engen Kontakt zu allen Teilnehmern haben.

Als Co-Moderator und Mehrkampfexperte sitzt SV Halle Zehnkämpfer Michael Schrader am Mikrofon und führt die Zuschauer des Livestream von Disziplin zu Disziplin.

Wir wünschen Beiden erlebnisreiche Tage in Berlin.

Autor: Helmut Stechemesser

Beitrag teilen: