2017.02.26 – Thorsten Margis schiebt Bobteam Friedrich zum Doppelweltmeister

Am heutigen Sonntag wurde auf der Bobbahn Königssee Sportgeschichte geschrieben.

Nach seinem WM Gold im Zweier-Bob mit Francesco Friedrich, holte Thorsten Margis heute das Maximum aus sich raus und schob ebenfalls mit seinem super Team den Vierer-Bob zum WM Gold.

Zum ersten Mal in der Bobgeschichte gibt es einen zeitgleichen Doppelsieg. Lochner und Friedrich teilen sich den WM-Titel mit exakt der gleichen Zeit, nach dem Lochner am Vortag mit 0,03 Sekunden vor Friedrich in Führung lag. Bronze geht ebenfalls an ein deutsche Team Walther.

Herzlichen Glückwunsch für diese Sportliche Höchstleistung die jeden Respekt verdient.

Autor: Philipp Töpfer

Foto: Facebook/bsd-portal

Das schreibt die MZ am 27.02.2017

Foto: DPA/MZ

MZ Artikel vom 27.02.2017 – Acht Goldmedaillen auf einen Streich

Beitrag teilen: