2017.05.24 – Zeit für Mehrkampf – Götzis und Schönebeck – es wird spannend

Landesmeisterschaften Blockwettkampf männlich/weiblich U14/14 in Schönebeck

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Die besten Sportler/-innen unseres Vereins, werden sich mit Athleten anderer Vereine um die Vormachtstellung in ihren Altersklassen duellieren. Am 27.05.2017 werden in Schönebeck die Landesmeister/-innen in den Block – Disziplinen der männlich/weiblichen der U14 und 16 ermittelt. Beste Chancen auf den Titel der Landesmeister hat bei der männlichen U16 Till Steinfort im Block Sprint/Sprung.  Aber auch Richard Hartmann, Till Blättermann, Magnus Zimmermann und Julien-Calvin Clair können sich im Block Wurf berechtigte Hoffnungen auf den vakanten Titel des Landesmeisters machen. Bei den Mädels der U16 können sich gleich 5 Mädels des SV Halle um den heiß begehrten Titel bemühen. Hier sind es Emilie Ulrich, Anastasia Kolodziezek, Vanessa Voigt, Friedericke Maxi Müller und Kerrin Maxi Kriegelstein, die sich ebenfalls spannende Duelle untereinander aber auch mit anderen Athletinnen liefern werden. Eine ganz heiße Favoritin ist natürlich Kajsa Zimmermann der U14. Nach der überzeugenden Bezirksmeisterschaft  geht sie als Topfavoritin auf den Titel an den Start. Bei den Jungs der U14 werden Emmanuel Agbo-Anih und Martin Gärtner der Konkurrenz aus Magdeburg einen spannenden Fight liefern.

Mehrkampf – Meeting in Götzis

Auch unser Rico Freimuth wird sich an diesem Wochenende beweisen müssen.  Beim traditionellen 10- Kampf Meeting der Herren in Götzis, wird er sich einer sehr starken nationalen als auch internationalen Konkurrenz stellen müssen. Hier wird zu sehen sein, ob er die Form aus den erfolgreichen Jahren wieder erlangen kann.  Da er in Götzis schon sehr gute Erfahrungen sammeln konnte, hier zum Beispiel die Punktzahl von 8322 Punkten knackte und damit an den olympischen Spielen teilnehmen durfte, hoffen alle  Fans auf ein gelungenes Comeback unseres Spitzenathleten.

Insgesamt steht uns ein sportliches Wochenende bevor. Da das Wetter traumhaft werden soll, hoffe ich auf ebenfalls traumhafte Ergebnisse und würde mich  über  die eine oder andere sportliche Überraschung sehr freuen.

Zum Schluss  wünsche ich den Athleten und Trainern viel Erfolg!

Autor: Andreas Fränzel

Beitrag teilen: