22.07.2017 – SV Halle Senioren in Topform von der DM zur EM

Update 11.08.2017

Annett Fischer krönt Laufbahn mit Europameistertitel

Bei den Senioreneuropameisterschaften im dänischen Aarhus wurde Annett Fischer erstmals Europameisterin. Sie gehörte der deutschen 4x400m Staffel der AK W40 an, die in 4:08,22 min siegreich war. Durch ihre 400m Vorlaufzeit von 63,94 sek. hatte sie sich für die Auswahlstaffel qualifiziert. Über 800m stand sie im Endlauf und mit 2:28,54min wurde sie Achte. Mit der 4x110m Staffel holte sie in der Zeit von 55,17sek den Vize-Europameistertitel.

Dauerbrenner Steffen Borsch wurde in seinem letzten M40 Jahr im 5000m Gehwettbewerb mit 21:54,42min Bronzemedaillengewinner. Im 20km Gehwettbewerb steigerte er sich auf die Jahresbestzeit von 1:38:22 h und wurde damit 6. Als Dritter SV Halle Athlet war Martin Herzberg in der AK M35 in Dänemark am Start. Über 200m und 400m lief er in den Vorläufen 25,26 sek und 55,23 sek.

 

Deutsche Seniorenmeisterschaften in Zittau 30.06.-02-07.2017.

Bei den Deutschen Stadionmeisterschaften der Senioren in Zittau gehörte in der Altersklasse der W40 Annett Fischer zu den Medaillengewinnern. Silber erlief sie sich über die 800m in der neuen Landesrekordzeit von 2:24,28min und Bronze bekam sie für ihre Zeit von 64,40sek. Über 400m. Etienne Ely kam bei den 40-jährigen Männern über die 200m mit 25,41sek. Auf Rang 6.

Sportvorschau

Bei den Senioreneuropameisterschaften vom 27.07.-06.08.2017 im dänischen Aarhus starten

Steffen Borsch (M40) über 5000m Gehen und 20km Gehen

Annett Fischer (W40) über 400m und 800m

Und Martin Herzberg (M40) über 200m und 400m

Autor: Helmut Stechemesser

Beitrag teilen: