2021.05.28 – Geher nochmals schneller

Artikelergänzung

Manja Berger – Nachwuchsbundestrainerin im Gehen – Konnte für ihre Nachwuchskader am vergangenen Wochenende (22.05.21) eine attraktive Wettkampfmöglichkeit organisieren. Im Rahmen des U18 Länderkampfes zwischen Baden-Würtemberg – Bayer und Hessen in Ulm konnten sich unsere beiden Geher – Arvid Kockel und Jassam Abu EL Wafa – erstmal über die 10.000m auf der Bahn beweisen. Sie zahlten diese Startmöglichkeit und das Vertrauen persönlichen Bestleistungen zurück. Bei 47:45,76 min bzw. 49:06,94 min blieben die Uhren nach 25 Runden für Abu EL Wafa und Kockel stehen. Sportler und Trainer bedanken sich für diese Startgelegenheit.

Autor: Helmut Stechemesser

 

Artikel vom 2021-05-04-geher-kommen-erfolgreich-aus-dem-vogtland-zurueck

Jassam forderte Deutschen Meister

20 Gehern wurde am Wochenende in Reichenbach (Vogtland) die Chance geboten, erstmals auf der Bahn ihre Form zu überprüfen. Bei idealen äußeren Bedingungen forderte über 5.000m der Jugend unser Abu EL Wafa, Jassam den Deutschen Meister Frederik Weigel aus Potsdam heraus. Lange blieb unser Geher knapp hinter dem Potsdamer und am Ende freuten sich beide über ihre Bestzeiten. 21:57,35min zu 22:28,76min. In seinem ersten 5.000m Wettkampf wurde Arvid Kockel mit 24:15,43min Dritter. Auch Antonia Block konnte sich freuen. Nach einem Jahr Wettkampfpause konnte die Jugendliche auf Anhieb mit 17:50,39min die Norm für die Deutschen Meisterschaften erfüllen. Milla Kockel vervollständigte mit 19:12,46min über 3.000m der AK W14 den erfolgreichen hallischen Auftritt im Vogtland.

Autor: Helmut Stechemesser

 

Beitrag teilen: