2021.03.16 – Wiedereinstieg in das organisierte Vereinstraining

„Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.“

( Moliere – Franz. Schauspieler)

Hurra, wir dürfen wieder!!

Unsere Jüngsten dürfen wieder offiziell Sport treiben und als Abteilung Leichtathletik/Bob wollen wir gleich in die Vollen gehen. Nach dem Trainingseinstieg der restlichen  Kadersportler unseres Sportschulstandortes vor 2 Wochen ist jetzt auch der „organisierte, kontaktfreie Sport von Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18.Lebensjahres im Freien in Gruppen bis höchstens 20 Personen, einschließlich des Trainers“ erlaubt. Auch der „organisierte, kontaktfreie Sport von Erwachsenen im Freien in Kleingruppen bis höchstens fünf Personen, einschließlich des Trainers“ ist gestattet – ganz wichtig für unsres Vereins- und Freizeitsportler! Also lasst uns alle mit  Elan ans Werk gehen, achtet und hört auf die Anweisungen sowie Informationen eurer Trainer/Übungsleiter und bleibt besonnen in der Umsetzung der aktuell gültigen Hygieneverordnungen.

Bitte informiert euch bei euren Verantwortlichen!

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber in unserer Abteilung nie! Wir greifen wieder an und lassen uns nicht unterkriegen!

Sport frei!

Euer Abteilungsleiter Hardy Gnewuch

Beitrag teilen: