18.12.2017 – SV Halle Leichtathletik/Bob Sportlerehrung 2017

In feierlicher Runde ehrten die Leichtathleten des SV Halle und ihre Gäste in der vergangenen Woche, im Ruderhaus in Halle, ihre Besten des Jahres 2017.

Olympiasiegerin im Ruder 4-er, Julia Lier, lies es sich nicht nehmen die Gäste in ihrem “Wohnzimmer” zu begrüßen und gleichfalls die besten Sportler mit zu ehren.

Dabei fiel den Verantwortlichen besonders im Nachwuchsbereich die Reihenfolge nicht ganz leicht. Die 2017 in Deutschland dominierenden männlichen und weiblichen Schüler und deren Mannschaften forderten die etablierten Jugendlichen heraus.

Bei weiteren Leistungsbewertungen in den nächsten Wochen wird man bestimmt wieder von den grün-weißen Leichtathleten hören.

Zu den Geehrten gehören:

In der Kategorie „Nachwuchs – Männliche Jugend 2017“
In der Kategorie „Nachwuchs – Weibliche Jugend 2017“
  • 1. Platz Anna Schnipper
  • 2. Platz Antonia Kohl
  • 3. Platz Neele Neuber
In der Kategorie „Sportlerin 2017“
In der Kategorie „Sportler 2017“
In der Kategorie „Senioren/-Innen 2017“
  • 1. Platz Annett Fischer
  • 2. Platz Steffen Borsch
  • 3. Platz Martin Herzberg
In der Kategorie „Mannschaft 2017“
  • 1. Platz MJ U16 Blockwettkampf Sieger mit DR (Steinforth, Scharge, Clair, Hartmann, Blättermann)
  • 2. Platz WJ U16 Blockwettkampf Vizemeister (Ulrich, Müller, Hoffmann, Kolodziecek)
  • 3. Platz WJ U18 Siebenkampf Drittplatzierte (Kienast, Wächter, Merten)

Autor: Helmut Stechemesser
Bilder: Thomas Zober
Bildcollage: Sandra Siebert

Beitrag teilen: