13.01.2018 – U14 Mehrkampf HLM im Zeichen des SV Halle

18 SV Halle Teilnehmer bringen bei der Hallen Mehrkampf U14 Landesmeisterschaft 21 von 37 vergebenen Medaillen aus Magdeburg mit!!!

Den wahrlich spannendsten Wettkampf boten die Jungs der Altersklasse 12. Mit dem Zwischenstand vor dem abschließenden 800m Lauf standen 6 Sportler im Punktidentischen Kampf um die Podiumsplätze. Mit dem Start des 800m Laufes wurde es laut in der Magdeburger Leichtathletik Halle und es war klar, dass nur die drei Sportler mit den stärksten Nerven und dem besten Taktikverhalten über die kurze Mittelstrecke gewinnen konnten. So sicherte sich Leon-Joel Clair in einem furiosen Endspurt die Silbermedaille während SV Halle Neuzugang Mika Laue lediglich um eine halbe Sekunde, auf den letzten 10 Metern vor dem Ziel, von Lennard Noel Willner auf den vierten Rang verwiesen wurde.

Ein Schnüppfchen hier, ein Wenig restliche Feiertagslethargie da und eine Menge Respekt vor den Magdeburger Mitstreiterinnen ließen Vanessa Weise (2005) und ihre EdS Trainingskollegin Luise Beutel (2005) vom SV Zörbig, den gesamten Wettkampftag deutlich hinter ihrer Form hinterher laufen.  Deutlich gefrustet von einem missglückten Weitsprung, jedoch auch hoch motiviert bewies Luise den längeren Atem über 800m und kämpfte sich in einem spannenden Duell mit Maike Jakob (SV Kali Wolmirstedt) zur Silbermedaille mit 2.378 Punkten. Die Goldmedaille sicherte sich in diesem Wettkampf souverän und unangefochten die Magdeburgerin Chelsea Kadiri mit 2.416 Punkten.

Einen ebenso glorreichen Mehrkampf lieferte der EdS-Anwerter Sandler Daville (2005) von der SG Buna Halle.  Mit 2.201 Punkten verwies er die beiden SV Halle Sportler Jakob Frens (2.189 Punkte) und Neuzugang Connor Franke (2.163 Punkte) in einem nahezu spielerischen 800m Lauf auf die Ränge 2 und 3.

Die einzige Goldmedaille außerhalb der Mannschaftswertung lieferte die W12 EdS Anwärterin Hannah-Sophie Pippel aus der SV Halle Vereins Trainingsgruppe von Marco Ecknig. Mit einer starken Hürdensprintleistung (10,65 Sek) und einem ebenso sehenswerten Weitsprung (4,55 m) sicherte sie sich wertvolle Punkte zum Sieg vor ihrer angehenden EdS Trainingskollegin Henriette Lessing von ASV Sangerhausen, die mit 2.107 Punkt eine hervorragende Mehrkampfleistung zeigte. Die fünftplatzierte Lea Obudzinski musste sich mit 2.213 Punkten zwar punktgleich der viertplatzierten Magdeburgerin Aliyah Njock geschlagen geben, jedoch sicherte sie wertvolle Leistungen, die zum Gesamtsieg der Mannschaft führten.

Medaillen für den SV Halle:

Gold: Mannschaft WJ U14 (Weise, Obudzinski, Pippel, Schnipper, Mehlgarten)

Gold: Mannschaft 1 MJ U14 (Frens, Franke, Clair, Euen, Kockel)

Silber: Mannschaft 2 MJ U14 (Klügel, Willner, Laue, Sczepanek, Fränzel)

Gold: W12 Hannah-Sophie Pippel 2.180 Punkte

Bronze: W13 Vanessa Weise 2.225 Punkte

Silber: M12 Leon-Joel Clair 1.911 Punkte

Bronze: M12 Lennard Noel Willner 1.890 Punkte

Silber: M13 Jakob Frens 2.189 Punkte

Bronze: M13 Connor Adrien Franke 2.163 Punkte

Autor: Philipp Töpfer

Foto: privat/Obudzinski

 

Beitrag teilen: