05.08.2016 – Olympische Spiele in Rio

Das vergangene Wochenende hat entgültig die Olympiastimmung eingeleitet. Die Trainingsgruppe um Trainer Burkhard Gäbel konnte einen kompletten Medaillensatz von den Deutschen Meisterschaften in Mönchengladbach mit nach Hause bringen.

Gold holte die WJ U18 Staffel der Startgemeinschaft Team Sachsen-Anhalt 1 mit Kohl, Häßler, Neuber J. und Ricke. Für einen Doppelerfolg über die 100m Hürden sorgten Antonia Kohl mit Bronze und Sabrina Häßler mit Silber. Die Krönung lieferte Marie-Luise Wächter mit 1,80m im Hochsprung als neue PB und der Silber Medaille.

Nun heißt es Vollgas für unserer Elite. Am 05. August starten die Olympischen Spiele in Rio. Unsere Stars Rico und Nadine kämpfen um beste Platzierungen und werden ebenso mitfiebern, wenn die beiden Bundesstützpunkt Athletinnen und Trainingspartner Cindy Rolder (SC DhfK) und Jennifer Öser auf Medaillenkurs sind.

Wichtige Info´s im Überblick

DLV Seite
www.rio2016.com
Sportschau RIO LIVE
ZDF LIVE STREAM

Nadine Müller startet im Diskuswurf
Qualli Di. 16.08. 1:30/2:50 — 5. Platz mit 63,67m
Finale Di. 16.08. 16:20 — 6. Platz mit 63,13m

Cindy Roleder startet auf 100m Hürden
Vorlauf Di. 16.08. 16:29 — 9. Platz mit 12,86 Sekunden
Halbfinale Do. 18.08. 01:57 — 6. Platz mit 12,69 Sekunden
Finale Do. 18.08. 3:55 — 5. Platz mit 12,74 Sekunden

Jennifer Öser startet im Siebenkampf
Fr. 12.08. / Sa. 13.08.  — 9. Platz mit 6.401 Punkten (SB)

Rico Freimuth startet im Zehnkampf
Mi. 17.08. / Do. 18.08.

Mi. 17.08. 14:30 – 100m — 4. Platz mit 10,73 Sekunden 922 Punkte
Mi. 17.08. 15:35 – Weit — 7,17m
Mi. 17.08. 17:15 – Kugel — 13,27m
DNF

Autor: Philipp Töpfer

Beitrag teilen: